URBAN

SEILBAHNSYSTEME FÜR DIE MOBILITÄT VON MORGEN

URBANE MOBILITÄT ALS KONZEPT VON MORGEN

Urbane Räume stoßen immer mehr an die Grenzen der Belastbarkeit. Herkömmliche Verkehrssysteme reichen bei weitem nicht aus, Mobilität nachhaltig zu garantieren. Die Stadt der Zukunft setzt deshalb auf eine Verkehrsinfrastruktur, welche die Belastung reduziert und die Attraktivität steigert – auf Seilbahnen.

URBANE SEILBAHNEN SIND VIELSEITIG IM EINSATZ

Als Ergänzung zu den herkömmlichen Verkehrsmitteln wie Auto, Bus, Eisen-, Straßen- und U-Bahn schließen sie Lücken im Verkehrsnetz. Seilgezogene Verkehrssysteme können Hindernisse überwinden und Stadtbereiche miteinander verbinden: platzsparend, sicher und umweltfreundlich. Zudem sind Seilbahnen ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, den urbanen Raum zu bereichern und seine Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

grafik_seilbahnenSeilgezogene Verkehrssysteme bieten vielfältige urbane Verkehrslösungen. Sie sind einsetzbar als Ergänzung und als eigenständige Personentransportsysteme. Gerade zur Komplettierung des Angebots im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bieten sie sich immer öfter als wirtschaftliche Alternative an.

URBANE SEILBAHNEN – DIE VIELEN VORTEILE

  • Neue Möglichkeiten für Stadt- und Raumplaner
  • Überzeugende positive Umweltbilanz, da abgas- und smogfrei
  • Geringer Energieverbrauch bei hoher Förderleistung sowie niedrige Betriebskosten
  • Staufreie Mobilität
  • Sicherstes Verkehrssystem weltweit
  • Ampel- und kollisionsfreies Verkehrssystem
  • Barrierefrei und behindertengerecht
  • Leistungsfähig: Förderleistung von bis zu 5000 Personen/h pro Fahrtrichtung
  • Kontinuierlicher Personentransport
  • Einzigartige Erlebnisse für den Fahrgast
  • Minimaler Flächenbedarf
  • Kosteneffizienz und hohe Wirtschaftlichkeit
  • Einfache Anbindung Ergänzung bestehende Verkehrsinfrastruktur

REFERENZEN IM BEREICH URBANE SEILBAHNEN

Im Folgenden zeigen wir Ihnen eine Auswahl von Projekten, an denen CCS Mitarbeiter mitgewirkt haben. Diese Referenzliste wird ständig aktualisiert. Sollten Sie Fragen zu einem Projekt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.

urbanref_koblenz

Seilbahn Koblenz

Koblenz, Deutschland

icon_haltHaltestellen: 2
icon_bef_redBeförderungskapazität: 7600 P/h (3800 je Richtung)
icon_time_redAbfahrtsintervalle: 34 Sekunden

Baustellenkoordination, Betriebsleitung, Wartung und Instandhaltung. Ein CCS-Teammitglied als Mitarbeiter der Skyglide Event Deutschland GmbH.

urbanref_providencia

Providencia

Rio de Janeiro, Brasilien

icon_haltHaltestellen: 3
icon_bef_redBeförderungskapazität: 2000 P/h (1000 je Richtung)
icon_time_redAbfahrtsintervalle: 36 Sekunden

Technische Überprüfung und Inbetriebnahme,
Schulung des Betriebspersonals.

urbanref_mariche

Mariche Tramo

Caracas, Venezuela

icon_haltHaltestellen: 2 (Mariche Tramo Express)
icon_haltHaltestellen: 3 (Mariche Tramo Lokal)
icon_bef_redBeförderungskapazität: 4000 P/h (2000 je Richtung)
icon_time_redAbfahrtsintervalle: 18 Sekunden

Planung, Inbetriebnahme, Schulung des Betriebspersonals.

urbanref_emirates

Emirates Airline Cable Car

London, Großbritannien

icon_haltHaltestellen: 2
icon_bef_redBeförderungskapazität: 5000 P/h (2500 je Richtung)
icon_time_redAbfahrtsintervalle: 14,4 Sekunden

Betrieb, Schichtleitung, Wartung und Instandhaltung.
Ein CCS-Teammitglied als Mitarbeiter der Doppelmayr
Cable Car UK Ltd.

URBANE SEILBAHNEN: UNSERE SERVICES FÜR IHRE PROJEKTE

Ganz gleich, in welchem Bereich Ihr Seilbahn-Projekt angesiedelt ist, CCS ist immer der kompetente Ansprechpartner. Sie erhalten umfassende Services von höchster Qualität, auf die Sie weltweit Zugriff haben. Dabei können Sie sich stets auf ein erfahrenes Team, unser umfassendes Netzwerk sowie auf unser unternehmerisches Know-how verlassen.

PROJEKT

  • Machbarkeitsstudien
  • Erstellung/Begleitung von (öffentlichen) Ausschreibungen
  • Ausschreibungseröffnung/Auftragsvergabe
  • Projektleitung/Projektkoordination
  • Technische Abnahmen/Betriebsaufnahme

>> mehr erfahren

BETRIEB UND WARTUNG

  • Betriebsführung von Seilbahnen
  • Wartung und Instandhaltung
  • Technisches Ressourcenmanagement
  • Personalwirtschaft
  • Mitarbeiterschulungen
  • Tarifgestaltung und Auswahl von Ticketingsystemen

>> mehr erfahren

AUDITS

  • Wirtschaftliche und betriebliche Audits
  • Arbeitnehmerschutzberatung und Arbeitsplatzevaluierungen
  • Zerstörungsfreie Überprüfungen
  • Kostenoptimierung, Benchmarking, Controlling
  • Sachverständigentätigkeit
  • Unternehmensbewertungen
  • Verrechnung im Kartenverbund

>> mehr erfahren